Was zählt als Altgold?

Was zählt als Altgold?

Was ist Altgold?

Die Frage „was ist Altgold?“ stellen sich viele Interessenten und die Antwort ist eigentlich schon relativ simpel und steckt bereits im Wort selbst. Bei Altgold handelt es sich um einfach altes Gold. Es handelt sich um Gold, welches bereits benutzt, geformt oder generell verarbeitet worden ist. In diesem Zuge sind auch alle Gegenstände aus Gold gemeint als auch Gegenstände die verwendet und bereit zum recyclen sind. Es zählt lediglich, dass das Gold bereits einmal eine Bestimmung hatte und nun keine Verwendung mehr darstellt.
Hierunter fällt zum Beispiel Goldschmuck, denn hier hatte das Gold bereits eine Bestimmung. Beschädigungen, Verunreinigungen oder gar das „Alter“ selbst, spielen hier keine Rolle.

Was kostet ein (1) Gramm Altgold? Wo liegt der Goldwert?

Was 1g Gold kostet liegt an den einzelnen Tageswerten, diese Schwanken stetig je nach Marktlage. Die Frage nach was ist Altgold, beschäftigt vor allem die Interessenten, die Ihr Altgold verkaufen möchten. Am interessantesten sind für Sie als Veräußerer natürlich die Altgoldpreise pro 1 Gramm und ob sich diese vom eigentlichen Goldpreis unterscheiden. Wie schon erwähnt handelt es sich bei Altgold ebenfalls um Gold, welches der Definition nach, lediglich bereits eine Bestimmung hatte. Um entsprechend den Goldpreis für Ihr Altgold feststellen zu können, müssen wir zuerst eine Begutachtung vollziehen, dies geschieht in wenigen Minuten und gleich darauf erhalten Sie ein Angebot von uns. Bei der Prüfung spielen drei Faktoren eine wichtige Rolle, diese bestimmen letztendlich den Goldpreis für Ihre Altgold Schätze.

Was ist und was bekommt man für Altgold? Unsere Schnell-Begutachtung

Was Altgold ist bzw. die Definition von Altgold haben wir Ihnen im oberen Teil erläutert. Letztendlich sind für den Goldpreis folgende Prüfungspunkte relevant:

  • Prüfung auf Echtheit (meist an der Stanze/Stempel festzustellen), ansonsten führen wir ein kleines chemisches Verfahren durch, um die Echtheit zu verifizieren.
  • Die Reinheitsprüfung: Um herauszufinden was 1 Gramm Altgold kostet und welchen Preis Sie erzielen können ist auch hier die Prägung sehr wichtig. Viele Altgoldgegenstände bestehen aus mehreren Edelmetallen. Vor allem in der Schmuckindustrie wird sehr selten reines Gold 999er (Feingold) verwendet, da für den alltäglichen Gebrauch ein gewisser Härtegrad erreicht werden muss.
    Die zu erzielenden Preise sind also abhängig davon, wie viel an reinem Gold in Ihrem Altgold verbaut ist. Die Werte 333er, 585er, 750er und 999er geben den prozentualen Anteil an. (33,3% ff.). Je höher der Anteil an reinem Gold, desto höher ist der zu erzielende Preis.
  • Aber Achtung: Auch das Gewicht spielt eine entscheidende Rolle, wenn Sie vom 333er Altgold eine gewisse Menge bei uns vorbeibringen, kann dies leicht den Preis eines einzelnen (Bsp.) Rings von 585er Gold übersteigen.

Hin und wieder werden die Angaben vom Goldanteil auch in Karat angeben, hierzu finden Sie bei uns auf der Website viele Informationen.

Was bekommt man für Altgold bei GOLDANKAUF4u?

Was ist mein Altgold wert? Eine Frage, die wir nahezu täglich hören und dabei unsere Kunden stets zufrieden entlassen. Die Altgoldexperten bei GOLDANKAUF4u können Sie zu jederzeit beraten sowohl in einer unserer Filialen, beim Hausbesuch durch unseren Geschäftsführer oder sogar völlig kontaktlos per Postsendung (wir begutachten und melden uns sofort beim eintreffen Ihrer Schätze bei Ihnen) oder per Videocall/WhatsApp. Finden Sie heute noch heraus was 1 Gramm Ihres Altgoldes kostet.

Zum Termin 0221 - 27 78 37 72
0221 - 27 78 37 72
Atilla Kavak, Inhaber von Goldankauf4u
Sie haben Fragen?
Chat beginnen