Goldschmuck Ankauf

Goldschmuck Ankauf

Wandeln Sie Ihren Goldschmuck in bares Geld

Schmuckankauf: Welche Goldpreise gibt es beim Goldschmuck 333er, 585er, 750er & 999er?

Sie möchten Ihren Goldschmuck oder eine Goldkette zu fairen Ankaufspreisen beim Schmuckankauf verkaufen? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie innerhalb weniger Minuten welchen 333er, 750er, 999er oder 585er Gold Ankaufspreis Sie erzielen können. Zum Goldschmuck gehören neben Goldketten auch Goldringe, Goldohrringe, Goldarmbänder, Golduhren, sogar Gold Piercings – alle alten Goldschmuck Gegenstände mit einem Edelmetallanteil (z.B. Weißgod, Gelbgold oder Rotgold) können Sie noch heute verkaufen und zu barem Geld machen. Suchen Sie Ihren Schmuckankauf in der Nähe, wir sind für Sie sowohl mit unseren Goldankauf Filialen in Ihrer Nähe, als auch für einen Hausbesuch durch unseren Geschäftsführer oder per Post/Digital. Heute noch Goldschmuck zu einem fairen Goldpreis verkaufen.

Goldschmuck Verkaufen

Wie wird Goldschmuck hergestellt? Schmuckankäufer klärt auf

Als Schmuckankäufer für Goldankauf wissen wir, dass in der Regel bei der Herstellung von echtem Goldschmuck eine Mischung aus diversen Edelmetallen verwendet wird. So wird vor allem in der Schmuckindustrie primär darauf achtgegeben, dass das Endprodukt auch die geforderte Härte erhält. In seltenen Fällen finden wir Goldschmuck, welcher aus dem reinen Edelmetall besteht. In der Schmuckindustrie und auch wichtig für den Schmuckankauf selbst, sind die diversen Metallgemische (Goldlegierungen), um am Ende auch als Schmuckankäufer einen fairen Goldpreis nennen zu können.
Eine Kennzeichnung der Goldlegierungen finden sich meist als Prägung/Stanze in den Schmuckstücken selbst. Finden Sie also beispielsweise eine Kennzeichnung „750“ auf Ihren Schmuckstücken, handelt es sich sehr wahrscheinlich um ein Schmuckstück, welches zu 750 von 1.000 Anteilen aus Gold besteht. Trotz Prägung werden bei uns immer drei Aspekte geprüft: die Echtheit, die Reinheit und das Gewicht. Diese Faktoren benennen letztendlich a

Seriöser Schmuckankauf: Feingehalt im Goldschmuck

Wie schon erwähnt baut die Schmuckindustrie vor allem auf etwas härtere Edelmetallgemische, damit die Produkte auch alltagstauglich sind. Ein seriöser Schmuckankauf wird die von Ihnen abgegebenen Schätze einer Prüfung unterziehen und hier dann den Feingehalt von Schmuck aus Gold und anderen Edelmetallen feststellen. In Deutschland gibt es verschiedene Goldlegierungen, diese werden in Karat oder Prozent angegeben.

Verkaufen Sie ganz einfach Ihren alten Goldschmuck
  • 333er Gold (33,3% Feingold und die restliche Zusammensetzung aus u.a. Kupfer, Silber, Nickel, Platin, Palladium); auch 8 Karat Goldschmuck genannt.
  • 375er Gold (37,5% Feingold und die restliche Zusammensetzung aus u.a. Kupfer, Silber, Zinn, Zink); auch 9 Karat Goldschmuck genannt.
  • 585er Gold (58,5% Feingold und die restliche Zusammensetzung aus u.a. Kupfer und Silber; auch 14 Karat Goldschmuck genannt.
  • 750er Gold (75% Feingold und die restliche Zusammensetzung aus u.a. Kupfer und Silber); auch 18 Karat Goldschmuck genannt.

Wenn es um den Silberschmuck geht, wird am häufigsten das sogenannte Sterling-Silber verwendet, hierbei handelt es sich um eine 925er Legierung. Das 333er Gold darf sich in der Schmuckindustrie nur noch „Goldhaltiges Metall“ nennen, da hier der vorgegebene Wert von 375er nicht erreicht ist. Diese Tatsache ist für den seriösen Schmuckankäufer eher irrelevant, denn auch 333er Goldschmuck können Sie bei unserem Schmuckankauf zu fairen Goldpreisen verkaufen.

Goldschmuck mit Steinen verkaufen: Edelsteine, Zirkonia & Diamanten?

Sie möchten zum Beispiel einen Diamantenring zu unserem Schmuckankauf bringen und fragen sich, was denn mit den Steinen auf Ihrem Goldschmuck passiert? Beim Goldschmuck verkaufen gibt es einen Rechner für den Verkauf, dieser zeigt meist den aktuellen Goldpreis je Reinheitsstufe und pro 1 Gramm an. Wir von GOLDANKAUF4u prüfen ebenfalls weitere Materialien wie Edelsteine, Diamanten und Zirkonia – bei uns erhalten Sie faire Preise für Ihre Schätze.
Goldschmuck mit Steinen zu verkaufen ist bei uns kein Problem, für uns zählen alle Edelmetallwerte in den mitgebrachten Gegenständen. Besitzen Sie beispielsweise eine schöne Gold Uhr mit Lederarmband, welche Sie verkaufen möchten, dann zählt für uns die Uhr selbst und die eventuell hierauf verbauten Diamanten oder Edelsteine.

Auch silberschmuck lässt sich zu Bargeld machen

Welchen Preis haben Diamanten?

Den Preis von Diamanten beim Goldschmuck Ankauf bestimmen vier wichtige Faktoren. Zum Beispiel die Schliffart, der Brillantschliff ist wohl der Bekannteste. Der Schliff ist ausschlaggebend für das spätere Funkeln und Lichtspiel der Steine. Die Farbe unterscheidet sich vom milchigen dunklen Weiß bis hin zu hellem, transparentem Weiß. Die Maßeinheit bei Diamanten bemisst sich nach 0,2 Gramm pro 1 Karat. Zu guter Letzt bestimmt noch die Reinheit (lupenrein bis Einrisse und Störungen) den Wert eines Diamanten.

Sollten Sie das Material vor dem Goldschmuck Ankauf prüfen?

Wer Schmuck beim Juwelier verkaufen möchte, macht sich auch oftmals Gedanken um den Erhalt der Gegenstände. Aber ist es beim Goldschmuck verkaufen wirklich so wichtig, dass die Produkte noch vollkommen in Takt sind? Nein – denn für uns zählen wie schon erwähnt lediglich die Anteile der Edelmetalle in Ihren Schätzen. Sollten Sie also eine zerrissene Goldkette, einen gebrochenen Ring oder Ohrringe mit kaputten Verschlüssen besitzen, können Sie gerne unseren Goldschmuck Ankauf besuchen.
Auch wenn Sie ur-alten Schmuck verkaufen möchten, ob nun Gold oder Silberschmuck, Altgold ist bei uns im Schmuckankauf ebenfalls willkommen und Sie erhalten faire Goldpreise.

Goldkette verkaufen: Halsketten oder auch Königsketten

Halsketten und Königsketten sind sehr beliebte Schmuckstücke, die auch häufig den Weg zum Goldschmuck Ankauf finden. Bei allen mitgebrachten Produkten müssen wir erst unsere Prüfung durchführen, hierbei werden Echtheit, Reinheit und natürlich das Gewicht bestimmt. Gerade Goldketten lohnen sich für einen Besuch bei unserem Schmuckankauf, da diese häufig einiges an Gewicht mit sich bringen.
Auch beim Kettenverkauf spielt die Legierung eine große Rolle, dies betrifft sowohl die Silberketten als auch die Goldketten, die Sie verkaufen möchten. Beim Goldketten verkaufen zählen ebenfalls Reinheit und Gewicht, die Reinheit bemisst sich wieder an der angegebenen Stanze (Gold: 333, 585, 750, 999 und bei Silber: 800, 835 und 925).

Goldketten lassen sich gut verkaufen

Goldketten und Schmuck online verkaufen?

Wir bieten unseren Kunden und Interessenten mehrere Möglichkeiten für einen kurzen Termin zur ersten Einschätzung. Diese Termine können Sie bei uns in der Filiale oder per Hausbesuch kostenfrei wahrnehmen. Jedoch können Sie auch Ihre Ketten und Goldschmuck online verkaufen, sicher und schnell. Fordern Sie bei unserem Schmuckankauf einfach Ihre persönliche Versandtasche an, auf unserer Website finden Sie noch weitere Informationen zu diesem Thema und wie Sie uns Ihre Schätze zukommen lassen können.
Sobald diese bei uns eintreffen, werden wir Sie sofort kontaktieren und Ihnen on unserem Schmuck An und Verkauf ein faires Angebot unterbreiten. Sofern Sie dieses nicht annehmen möchten, wird Ihnen das Paket selbstverständlich wieder zurückgesendet. Sobald Sie unser Angebot annehmen, profitieren Sie von unserer Sofortauszahlung und erhalten gleich Bargeld vom Schmuck An und Verkauf.

Können Sie auch alten Goldschmuck beim Ankauf unterbringen?

Altgold bedeutet in erster Linie nichts anderes, dass es bereits mindestens einmal verarbeitet worden ist und Sie in den meisten Fällen keine Verwendung mehr hierfür finden. Für uns als Schmuckankäufer vom Schmuck An und Verkauf, ist es völlig irrelevant, ob es sich um Altgold handelt oder nicht. Denn Altgold heißt es lediglich, weil es schonmal eine Bestimmung hatte – es ist nicht entscheidend, ob der Goldschmuck, die Goldketten, Goldarmbänder, Ohrringe, Ringe etc. „alt“ oder irreparabel beschädigt sind. So können Sie ohne Bedenken auch gebrauchten Schmuck verkaufen und das bei unserem Gold und Silber Ankauf in meiner Nähe.
Beim Goldschmuck verkaufen, richtet sich der Preis nach dem aktuellen Tagesgoldpreis, der Echtheit, dem Reinheitsgrad und wie schon erwähnt, nach dem Gewicht beim Goldpreis pro 1 Gramm.

Auch goldene Ringe oder Ketten werden zu Bargeld

Ankauf Goldringe: Goldschmuck jetzt verkaufen, wie steht der Goldpreis?

Möchten Sie einen Goldring verkaufen oder gleich mehrere Ringe aus Silber, Gold oder anderen Edelmetallen? Dann interessiert Sie bestimmt auch der aktuelle Goldpreis und welchen fairen Preis wir Ihnen anbieten können.
Auch bei den Silber- und Goldringen herrschen beim Goldschmuck Ankauf dieselben Regeln, wie bei anderen Schmuckstücken. Auch hier gibt es Unterschiede in den Feingehalten der Goldringe, wie auch bei anderen Schmuckstücken handelt es sich um 333er, 375er, 585er, 750er und ganz selten um 999er Goldanteil (pro 1.000 Einheit). Anhand dessen und in Verbindung mit dem Gewicht, erhalten Sie Ihr Angebot von unserem Schmuckankauf in Ihrer Nähe z.B. beim Goldankauf in Köln.

Was können Sie noch beim Schmuckankauf in der Nähe verkaufen?

Beim Schmuckankauf in der Nähe können Sie nicht nur Halsketten und Ohrringe zu barem Geld machen, denn alle Schmuckstücke mit einem Edelmetallanteil sind interessant für uns und spülen Ihnen wieder Geld in die Kasse. Ob Sie nun Silberringe, Goldpiercings, Medaillen, Münzen, Broschen, Ohrringe, Rahmen u.v.m. verkaufen und einen fairen Edelmetallpreis erzielen möchten, bei uns sind Sie stets gut beraten.
Sofern Sie also Goldschmuck verkaufen möchten oder Schätze aus einem Nachlass sowie Altgold oder irreparablen Gold- und Silberschmuck bei unserem Schmuckankauf einschätzen lassen möchten, dann melden Sie sich gerne – eine Begutachtung ist für Sie völlig kostenfrei.

Ankauf von Goldschmuck: 333er, 585er, 750er, 999er Feingold & Karat

Wie schon erwähnt bestehen die einzelnen Goldschmuckstücke zu verschiedenen Anteilen aus Feingold. Diese Anteile lassen sich meist den Prägungen ablesen, so finden sich entweder 333er, 375er, 585er, 750er oder 999er Gold-Anteile von 1.000. Hier kann bei der letzten Ziffer eine Dezimalstelle gesetzt werden und so erhalten Sie den prozentualen Anteil an reinem Gold in Ihrem Schmuckstück.
Hin und wieder finden sich auch die Karatangaben, welche eine parallele darstellen, diese gehen von 8 Karat, über 9 Karat, 14 Karat und 18 Karat für das 750er Gold. Sollten Sie sich unsicher sein, nutzen Sie einfach unsere für Sie kostenfreien Termine und erfahren Sie innerhalb kürzester Zeit wie viel Ihre Ware an Wert hat.

Gold und Schmuckankauf aus einem Nachlass oder Erbschaft

Ihr Nachlass und Erbe diverser Edelmetallgegenstände ist bei unserem Schmuckankauf gerne gesehen. Sollten Sie also auch bestimmte Schatullen oder Kartons mit Edelmetallen besitzen, dann vereinbaren Sie kurzerhand einen ersten Einschätzungstermin mit uns. Dies kann ein Termin in der Filiale sein, ein Hausbesuch durch unseren Schmuckankäufer Geschäftsführer oder eben auch kontaktlos per Ankauf per Post oder über unsere einfache Online Begutachtung.

Zum Termin 0221 - 27 78 37 72
0221 - 27 78 37 72
Atilla Kavak, Inhaber von Goldankauf4u
Sie haben Fragen?
Chat beginnen